Abnahme Leistungsabzeichen FF Holnstein-Mittelreinbach

In den Stufen 1 (Bronze) bis 6 (Gold-Rot) legten zwei Gruppen von insgesamt zwölf Wehrmännern bei der FF Holnstein-Mittelreinbach die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.

Die erfolgreiche Gruppe mit dem Schiedsrichtergespann,
BGM Franz und Kommandant Sperber

Unter den Augen von Bürgermeister Winfried Franz sowie zahlreichen Zuschauern aus den Ortsteilen trat die Gruppe unter Leitung von Gruppenführer Markus Guttenberger vor dem Schriedsrichtergespann bestehend aus KBI Hans Sperber, KBM Helmut Neidel und KBM Jürgen Schloß an. Nach der Auslosung der einzelnen Positionen standen die je nach zugeloster Position abzulegenden Knöten und Sonderaufgaben für die Wehrmänner auf den Plan. Anschließend folgte ein Löschaufbau mit Wasserentnahme aus dem Oberfluhydranten, der innerhalb von drei Minuten zu bewältigen war. Dies alles stellte aber ebenso wie das Kuppeln der Saugleitung und die darauffolgende Trockensaugprobe die Prüflinge vor keine unüberwindbaren Hürden. Die Schiedsrichter konnten eine saubere Arbeitsweise innerhalb der festgelegten Richtzeiten feststellen und gratulierten zur bestandenen Prüfung.

Den Glückwünschen schlossen sich BGM Franz sowie die Führungsriege der Wehr mit Dank für das ehrenamtliche Engagement der jungen Truppe an. Durch die fundierte Ausbildung sei die Wehr für Ernstfälle gerüstet und könne somit in Notsituationen der Bevölkerung beistehen, so Franz.

Die Prüfung haben abgelegt:

Markus Guttenberger (Stufe 5 / Gold-Grün)

Matthias Luber (Stufe 5 / Gold-Grün)

Tim Rümpelein (Stufe 4 / Gold-Blau)

Bernd Holzwarth (Stufe 4 / Gold-Blau)

Marco Holzwarth (Stufe 3 / Gold)

Veit Kunert (Stufe 2 / Silber)

Sebastian Sperber (Stufe 2 / Silber)

Peter Holzwarth (Stufe 2 / Silber)

Alexander Friedrich (Stufe 2 / Silber)

Jonas Herrmann (Stufe 1 / Bronze)

Thomas Stielper (Stufe 1 / Bronze)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.